Erstellt am 18. Januar 2012, 10:45

ÖFB-Team auf Rang 71 in der Weltrangliste. Keine Veränderung hat es über den Jahreswechsel in den Spitzenrängen der FIFA-Weltrangliste gegeben. Für Österreich gab es einen kleinen Rückfall vom 70. auf den 71. Rang.

Welt- und Europameister Spanien führt das Ranking des Fußball-Weltverbands weiter vor den Niederlanden und Deutschland an. Als beste nichteuropäische Mannschaft belegt Uruguay in der Rangliste von Mittwoch den vierten Platz. Für Österreich gab es einen kleinen Rückfall vom 70. auf den 71. Rang.

Überholt wurde das ÖFB-Team von Usbekistan, das sich um acht Ränge verbesserte. Seit dem davor letzten Ranking 2011 fielen nur elf internationale Partien in die Wertung, größere Verschiebungen dürfte es erst nach dem am Samstag in Äquatorialguinea und Gabun startenden Afrika-Cup geben. Die nächste FIFA-Weltrangliste erscheint am 15. Februar.