Erstellt am 25. März 2015, 09:03

ÖM-Gold für Julia Dujmovits. Im Slalom der Österreichischen Meisterschaften war die Sulzerin unschlagbar, sie landete auf Platz eins.

Freude über den Titel. Die Sulzerin Julia Dujmovits sicherte sich in Hochficht bei der Österreichischen Meisterschaft den Slalom-Titel. Foto: zVg  |  NOEN, zVg
x  |  NOEN, BVZ
Die 27-Jährige startete in Hochficht beim Slalom-Finale. Dabei holte sie sich den Meistertitel.

„Ein optimaler Renntag für mich. Ich war in der Qualifikation schon eine Sekunde vorne und habe mich das gesamte Rennen hindurch sehr sicher gefühlt, es auch zu gewinnen. Das war ein sehr erfreulicher Saisonabschluss“, so Julia Dujmovits.

Die Sulzerin fügt an: „Ich habe außerdem gesehen, wie weit ich in diesem Winter punkto Materialabstimmung gekommen bin.“

Jetzt gehe es darum, über den Sommer eine neue Basis zu schaffen, auf der Dujmovits ihr Leistungsniveau stabilisieren kann.