Erstellt am 10. September 2013, 22:40

Österreich wahrte WM-Chance mit Heim-1:0 gegen Irland. Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft hat ihre Chance auf eine erfolgreiche WM-Qualifikation gewahrt. David Alaba sicherte im Heimspiel gegen Irland drei Punkte.

Das ÖFB-Team setzte sich am Dienstagabend vor 48.500 Zuschauern im ausverkauften Ernst Happel Stadion in Wien gegen Irland mit 1:0 (0:0) durch. Das erlösende Goldtor erzielte Bayern-München-Star David Alaba in der 84. Minute.

Jetzt Showdown in Stockholm

Zwei Spiele vor Schluss liegt Österreich in Gruppe C damit weiterhin drei Punkte hinter Schweden. Mit einem Sieg im direkten Duell am 11. Oktober in Stockholm würden die Österreicher den Gruppenzweiten überholen.

Ein Unentschieden könnte am Ende immer noch zu Platz zwei reichen. Nur dieser berechtigt bei ausreichender Punktezahl zur Teilnahme am Play-off um das WM-Ticket für Brasilien 2014.