Erstellt am 16. März 2012, 13:40

ÖSV-Triumph im Weltcup-Teambewerb in Schladming. Österreich hat am Freitag den Teambewerb beim alpinen Ski-Weltcup-Finale in Schladming gewonnen. Michaela Kirchgasser, Eva-Maria Brem, Philipp Schörghofer und Marcel Mathis siegten im Finale des Parallel-Rennens im K.o.-Modus gegen die Schweiz 3:1.

Für den Sieg gab es 40.000 Euro Preisgeld sowie 400 Punkte für den Nationencup. Rang drei ging an Schweden nach einem 3:1-Erfolg über die USA.