Erstellt am 27. August 2014, 08:21

Kerschbaumer holt Silber bei der Militär-WM. Gernot Kerschbaumer jubelt über den zweiten Platz im Orientierungslauf-Bewerb über die Mitteldistanz, LH Niessl gratuliert dem erfolgreichen Sportler des HSV Pinkafeld.

LH Hans Niessl gratuliert Gernot Kerschbaumer zur Silbermedaille über die Mitteldistanz  |  NOEN, Bgld. Landesmedienservice
Mit einer Silbermedaille für das Burgenland feierte Gernot Kerschbaumer einen gelungenen Einstand bei Militär-WM im Orientierungslauf in Güssing. Am ersten Bewerbstag konnte sich der Sportler vom HSV Pinkafeld  Silber über die Mitteldistanz sichern. Er musste sich nur dem Schweizer Matthias Kyburz geschlagen geben.

Für Kerschbaumer war es die dritte Medaille bei einer Militär-WM im Orientierungslauf nach Gold und Silber im Jahr 2011 in Brasilien. „Ich gratuliere zum zweiten Platz und zu dieser tollen Leistung. Das ist beste Werbung für den burgenländischen Sport. Ich wünsche ihm auch viel Erfolg über die Langdistanz am Mittwoch“, freut sich Sportreferent Landeshauptmann Hans Niessl.