Erstellt am 05. Oktober 2013, 08:49

Parndorfer Nullnummer im Aufsteigerduell. Das zweite Saisonduell der beiden Erste-Liga-Aufsteiger SC/ESV Parndorf und FC Liefering endete am späten Freitagabend torlos. Die Elf von Paul Hafner ist nach dem X im heimischen Heidebodenstadion weiter Schlusslicht.

Foto: Csw  |  NOEN, Csw
In einer guten Partie mit Chancen auf beiden Seiten hatte Liefering, in der ersten Begegnung 4:1-Sieger, mehr vom Spiel; allerdings waren auch die Hafner-Mannen immer wieder gefährlich.

Parndorf war in den ersten Minuten die bessere Mannschaft, nach einem Stangenschuss von Lieferings Fountas (14.) übernahmen die Jung-Bullen aber die Partie. Auf der Gegenseite verlängerte Silberbauer einen Freistoß per Kopf an die Stange (21.).

Dähne verhinderte gegen Markic den Parndorfer Sieg

Die jungen Salzburger konnten aus der über weite Strecken klaren Feldüberlegenheit kein Kapital schlagen und hatten es letztlich sogar Torhüter Dähne zu verdanken, dass sie einen Punkt aus dem Burgenland mitnahmen. Dähne parierte in der starken Schlussphase der Parndorfer einen Kopfball von Markic (82.).

Liefering verpasste die Chance, dem Tabellenführer aus Altach bis auf einen Punkt nahe zu rücken. Für Schlusslicht Parndorf war es das zweite Remis in Folge nach davor sechs Niederlagen.