Erstellt am 25. Juni 2016, 17:06

Regen stoppte dritte Runde - aber nicht Wiesberger. Der Oberwarter Golfprofi hatte zum Zeitpunkt des Abbruchs am Samstag noch gar nicht begonnen. Weiter geht's erst Sonntagfrüh.

Bernd Wiesberger (AUT), hier im Rahmen der Golf Lyoness Open am Donnerstag, 9. Juni 2016, in Atzenbrugg. - FOTO: APA/HANS PUNZ  |  NOEN, APA/Hans Punz

Die besten Golfprofis beim BMW International Open in Pulheim bekamen am Samstag keine Gelegenheit, ihr Können zu zeigen.

Denn kurz vor Mittag musste das Spielen wegen starken Regens eingestellt werden, da hatten der zehntplatzierte Bernd Wiesberger und Co. ihre dritte Runde noch gar nicht begonnen. Am Nachmittag wurde entschieden, dass erst Sonntagfrüh fortgesetzt wird.

Lukas Nemecz hatte bei dem Europa-Tour-Turnier (2 Mio. Euro) bereits 17 Löcher absolviert (1 unter Par) und verbesserte seine Position als vorerst 45. (insgesamt 2 Schläge unter Par) geringfügig. Zwei Bogeys auf den letzten vier Löchern kosteten den Steirer fast 20 Plätze.