Erstellt am 31. Januar 2013, 17:25

Sabitzer rückt Harnik ins ÖFB-Team nach. Das österreichische Fußball-Nationalteam wird das freundschaftliche Testspiel gegen Wales am 6. Februar ohne Martin Harnik bestreiten.

Der Legionär vom VfB Stuttgart musste am Donnerstag aufgrund einer im Training erlittenen Zerrung des Gesäßmuskels absagen. Wie der ÖFB bekannt gab, wurde anstelle des Flügelspielers Rapid-Akteur Marcel Sabitzer in den Kader nachnominiert.

Der 18-jährige Sabitzer bestritt sein bisher einziges Länderspiel im Juni 2012 gegen Rumänien (0:0). Für den Rapidler rückte indes Philipp Prosenik (AC Milan) in den Kader des U21-Teams für das Freundschaftsspiel gegen Malta (6. Februar) nach.