Erstellt am 24. Januar 2012, 11:26

Schlierenzauer und Pointner lassen Japan-Reise aus. Das ÖSV-Team reist am Mittwoch wie angekündigt ohne Vierschanzen-Tournee-Sieger Gregor Schlierenzauer zum Skisprung-Weltcup nach Sapporo.

Neben Schlierenzauer wird in Japan auch Cheftrainer Alexander Pointner fehlen. Die Mannschaft wird stattdessen von Harald Diess und Josef Walluschnig betreut.

Das Aufgebot des Österreichischen Ski-Verbandes (ÖSV) für die beiden Bewerben am Wochenende bilden deshalb Weltcup-Spitzenreiter Andreas Kofler, Thomas Morgenstern, David Zauner, Wolfgang Loitzl, Michael Hayböck und Rückkehrer Manuel Fettner. Ein möglich gewesener siebenter Mann wurde nicht nominiert.