Erstellt am 19. Februar 2012, 15:36

Slowenien gewann Team-Skifliegen vor Österreich. Österreichs erfolgsverwöhnte Skisprung-Mannschaft musste sich am Sonntag beim Team-Skifliegen in Oberstdorf mit dem zweiten Platz zufriedengeben.

Thomas Morgenstern, Samstag-Sieger Martin Koch, Andreas Kofler und Gregor Schlierenzauer kamen gemeinsam auf 731,8 Punkte. Damit lag das Quartett am Ende 0,7 Zähler hinter den siegreichen Slowenen. Den dritten Platz holte Norwegen.

Der Bewerb ging bei äußerst schwierigen und wechselnden Bedingungen in Szene. Der zweite Durchgang wurde aufgrund des schlechten Wetters nicht mehr ausgetragen.