Erstellt am 09. Februar 2015, 07:30

von Bernhard Fenz

SV Mattersburg auf Trainingslager in Portugal. Seit Samstag befinden sich die Profis des SV Mattersburg in Portugal, um sich auf das Frühjahr vorzubereiten. Die BVZ ist für Sie vor Ort dabei.

 |  NOEN, Bernhard Fenz

26 Spieler sowie der Betreuerstab, Funktionäre und zwei Fans haben zurzeit und noch bis kommenden Montag ihren Aufenthaltsort in den Südwesten Europas verlegt.



An der Algarve, konkret 20 Kilometer östlich von Faro, bereitet sich der SV Mattersburg unter Cheftrainer Ivo Vastic auf das Bundesliga-Aufstiegsduell mit dem LASK vor.

Bekanntlich führen die Linzer einen Punkt vor dem SVM die Tabelle an, diese beiden Teams werden sich auch den Gang in das Fußball-Oberhaus untereinander ausmachen, da mit Liefering das dritte Team der Spitzengruppe aufgrund der Nähe zu Red Bull (gleicher Verein wie Salzburg – nicht in derselben Liga spielberechtigt) kein Aufstiegsrecht besitzt.

Nur Rath und Ibser fehlen

Die Bedingungen in Portugal, wo Mattersburg zum bereits vierten Mal in Folge das Winter-Trainingscamp abhält, sind optimal, den Burgenländern steht ein eigener Platz zur Verfügung. Personell sind lediglich Lukas Rath (Knochenproblem am linken Bein) und Alex Ibser (rekonvaleszent nach einer Hüft-OP) nicht dabei, Markus Pinks Nase ist nach einem Luftzweikampf im Training leicht in Mitleidenschaft gezogen worden – es sollte aber gehen.

Bei zwei Testspielen gegen das Zweierteam von Hoffenheim sowie gegen Shanghai Shenxin aus der chinesischen Superliga wollen die Grün-Weißen weitere Matchpraxis sammeln, um gut gerüstet in den Frühjahrs-Start am 27. Februar gegen Hartberg gehen zu können.

Alle weiteren Infos zum Trainingslager sowie zahlreiche Fotos sehen Sie am Mittwoch in Ihrer Printausgabe der BVZ Mattersburg.