Erstellt am 28. Juli 2012, 14:47

Tamira Paszek schon in erster Olympia-Runde out. Tamira Paszek ist am Samstag überraschend schon bei ihrer Olympia-Premiere in Wimbledon ausgeschieden.

Die 21-jährige Vorarlbergerin musste sich der Französin Alize Cornet, die ihr vor vier Wochen am gleichen Schauplatz noch klar unterlegen war, nach 2:02 Stunden mit 6:7(4),4:6 geschlagen geben. Paszek, die in Wimbledon bei ihren Major-Einsätzen zuletzt zweimal in Folge das Viertelfinale erreicht hatte, hatte ihren Olympia-Start erst nach einem Protest beim Internationalen Tennisverband (ITF) erkämpft. Die Vorarlbergerin kann nun nur noch darauf hoffen, dass sie die angestrebte Mixed-Wildcard an der Seite von Jürgen Melzer erhält. Wenn nicht, dann ist ihr erstes olympisches Abenteuer bereits wieder beendet.