Erstellt am 11. Oktober 2011, 18:17

Tamira Paszek schon zum Auftakt in Linz out. Tamira Paszek ist am Dienstag gleich in der ersten Runde des mit 220.000 Dollar dotierten Generali Ladies in Linz ausgeschieden.

Österreichs Nummer 1 musste sich nach 1:46 Stunden Spielzeit der rumänischen Qualifikantin Sorana Cirstea mit 5:7,3:6 geschlagen geben.

Für Paszek war es im fünften Antreten in Linz die dritte Erstrunden-Niederlage. Damit ist das Gastgeberland im Einzel nur noch durch Patricia Mayr-Achleitner vertreten, die am Mittwoch auf die Französin Stephanie Foretz Gacon trifft.