Erstellt am 29. April 2016, 04:34

von Martin Ivansich

Traditionell: Saison startet in Podersdorf. Zum letzten Mal — nach 22 Jahren — steigt ab Freitag (29. April bis 8. Mai) das Surf Opening in Podersdorf.

Kitesurfer Michael Schitzhofer wird -- so wie in den letzten Jahren -- beim Saisonauftakt in Podersdorf nicht fehlen. Der Schützener startet beim Kite Surf Team Contest. Foto: Martin Reiter  |  NOEN, Martin Reiter/www.reiter-foto.co

Am Freitag lädt Podersdorf zum traditionellen Surf Opening an den Neusiedler See – zum letzten Mal, die Veranstalter werden danach den Ort wechseln. Ob das Mega-Event trotzdem dem Neusiedler See erhalten bleibt, steht noch nicht fest.

Wie auch immer: Das Who is Who der Surfszene ist auch heuer wieder am Start, zahlreiche Stars haben sich angesagt – allen voran Superstar Björn Dunkerbeck. Der 41-fache Weltmeister gibt Podersdorf bei der Abschieds-Veranstaltung die Ehre. Neben Dunkerbeck sind natürlich die aktuellen Stars der Kite- und Windsurf-Szene mit dabei.

Am Start: Matissek und Schitzhofer

Mit dem Schützener Michael Schitzhofer, der im Kite Surf-Bewerb an den Start geht, und dem Weidener Max Matissek (startet beim PWA Windsurf World Cup) gehen auch heuer wieder zwei Lokalmatadore an den Start.

Für ausreichend Action ist auch abseits des Wassers gesorgt. Schließlich bietet der Surf Worldcup neben dem Sport am Wasser auch unzählige Aktivitäten an Land, ein umfassendes Angebot mit Highlights und Side Events.

Mehr Infos zum Event:

www.summeropening.at