Erstellt am 25. September 2011, 05:00

Vettel greift in Singapur nach dem WM-Titel. Sebastian Vettel greift am Sonntag nach seinem zweiten Formel-1-Weltmeistertitel. Der Red-Bull-Pilot nimmt das Nachtrennen in Singapur aus der Pole Position in Angriff.

Vergrößert der 24-jährige Deutsche seinen Vorsprung auf zumindest 125 Punkte, wäre ihm der zweite WM-Titel in Serie fünf Rennen vor Schluss nicht mehr zu nehmen. Der Grand Prix beginnt um 14.00 Uhr MESZ.

Neben Vettel startet sein Teamkollege Mark Webber, dahinter folgen die McLarens von Jenson Button und Lewis Hamilton. Vettels erster WM-Verfolger Fernando Alonso, derzeit 112 Punkte zurück, kam nicht über Startplatz fünf hinaus. Gibt es in Singapur noch keine WM-Entscheidung, dürfte sie in zwei Wochen in Japan fallen.