Erstellt am 25. September 2011, 16:13

Vettel-Triumph in Singapur. Weltmeister Sebastian Vettel hat am Sonntag auch den Formel-1-Grand-Prix von Singapur gewonnen. Hinter dem deutschen Red-Bull-Piloten landete der Engländer Jenson Button im McLaren auf Platz zwei, womit die WM-Entscheidung vorerst vertagt wurde.

Rang drei ging an den Australier Mark Webber im zweiten Red-Bull-Boliden.

Vettel hat nach seinem neunten Saisonsieg, dem insgesamt 19. seiner Karriere, fünf Rennen vor Schluss 124 Zähler Vorsprung auf Button, der als einziger Konkurrent die erfolgreiche Titelverteidigung des 24-Jährigen noch verhindern könnte. Dazu müsste der Ex-Weltmeister aber alle ausstehenden WM-Läufe gewinnen und Vettel dürfte keinen einzigen Punkt mehr holen.