Erstellt am 25. Februar 2012, 14:04

Weltcup-Abfahrt der Damen in Bansko abgesagt. Die alpinen Ski-Damen kommen aus dem Strudel der Wetter-Kapriolen nicht heraus. Nach der Absage der Super-Kombination am vergangenen Sonntag in Krasnaja Poljana/Sotschi (Russland) ist nun am Samstag in Bansko (Bulgarien) mit der Abfahrt das zweite Rennen innerhalb einer Woche abgesagt worden.

Starker und böiger Wind im oberen Streckenteil ließ die Austragung eines fairen Speed-Bewerbs nicht zu.

Die ursprünglich für 10.00 Uhr MEZ angesetzte Start wurde in der Früh gleich einmal um zweieinhalb Stunden nach hinten verlegt, doch auch um 12.30 Uhr war an eine Abfahrt nicht zu denken. Im Halbstundentakt wurde bis 13.30 Uhr verschoben, bis schließlich die Absage erfolgte. Damit steht nur noch die Abfahrt in Schladming in der Finalwoche auf dem Programm, es wird das achte Saisonrennen dieser Disziplin. Zur Kugelgewinnerin hat sich zum fünften Mal en suite bereits die US-Amerikanerin Lindsey Vonn gekürt.

Für Sonntag ist in Bansko ein Super-G angesetzt, danach stehen für die Alpindamen noch zwei Riesentorläufe und ein Slalom in Ofterschwang sowie ein Riesentorlauf und ein Slalom in Aare auf dem Programm, ehe es zum Saison-Kehraus in den steirischen WM-Ort 2013 geht.