Erstellt am 25. Mai 2016, 16:26

Western-Reitertreffen in St.Andrä am Zicksee. Diverse Westernreitbewerbe, AWA-Landesmeisterschaft, Pony-Fahr-Bewerb und Western-Para-Bewerbe im Seewinkel, „Reiterhof-Romy“.

 |  NOEN, zVg

Am 11. Juni 2016 findet ab 9:00 Uhr erstmals in St.Andrä am Zicksee ein Western-Reitertreffen statt. Bei diesem Turnier wird auch die burgenländische AWA-Landesmeisterschaft ausgetragen.

Die genauen Ausschreibungsdaten finden Sie unter www.awa.at (Turniere-Ausschreibungen). Für die Kleinen Westernreiter gibt es einen Führzügel-Bewerb, wo sie ihr Können unter Beweis stellen dürfen.

Unser besonderes Highlight an diesem Turnier werden unsere beiden international über den „World-Para-Reining Verband-USA“ ausgeschriebenen und genehmigten Para-Bewerbe sein. Laut WPR-Verband USA werden diese Bewerbe, die ersten in Europa genehmigten und veranstalteten, sein.

Hoffen auf internationales und nationales Interesse

Wir hoffen auf reges internationales und nationales Interesse, damit der schöne Reitsport in Zukunft auch für Western-Para-Reiter noch mehr attraktiv wird, denn auf dem Rücken der Pferde werden manche Handicaps kaum sichtbar.

Ein Pony-Fahr-Bewerb wird für lustige Stimmung sorgen und zeigen was die Ponies leisten können und wollen.
Unser Reit- und Fahrverein St.Andrä, Göghhof, wird sich während des ganzen Turniertages um das leibliche Wohl aller Gäste und Turnierteilnehmer kümmern.

Infotelefon: 0699 104 89 641, www.reiterhof-romy.at