Erstellt am 26. November 2012, 14:49

Wiesberger 2012 Preisgeld-22. der European Tour. Golfprofi Bernd Wiesberger scheint am Saisonende der European Tour in der Verdienstrangliste mit 1,060 Millionen Euro Preisgeld auf Platz 22 auf. In derartige Sphären ist vor ihm noch kein Österreicher vorgestoßen. Der zweifache Saisonsieger (Incheon u. Atzenbrugg) verpasste beim Abschlussturnier der Saisonbesten in Dubai als 42. einen Spitzenplatz.

Den weiteren Vorstoß in der Geld- und Weltrangliste schiebt der 27-Jährige aber nur auf. "Nicht mein bester Abschluss, aber was war das für eine großartiges Jahr. Mehr davon 2013", meinte Wiesberger nach dem vom Tour- und Weltranglisten-Ersten Rory McIlroy gewonnenen 6,2-Millionen-Euro-Kehraus in der Wüste.

Der Hauptgrund für seine enorme Verbesserung in den vergangenen 18 Monaten sei sein Schwungcoach Philippe de Busschere, ergänzte er. Mithilfe des Belgiers will sich der Oberwarter in der kommenden Saison vom aktuellen 68. Platz in der Weltrangliste noch weiter nach vorne arbeiten.

Die Top 50, die das Startrecht bei den US-Majors garantieren würden, sind das nächste große Ziel. Die Teilnahme an den British Open 2013 hat sich Wiesberger mit seiner starken abgelaufenen Saison bereits gesichert. Zur Vorbereitung auf die am 6. Dezember in Südafrika beginnende neue Saison trainiert und entspannt der Austrian-Open-Sieger in dieser Woche in Kalifornien.