Erstellt am 31. Oktober 2012, 12:51

Wiesberger beim Treffen der Golf-Turniersieger 2012. Der Burgenländer tritt gegen 77 weitere Champions an, nur McIlroy und Woods fehlen beim Kräftemessen aller heurigen Turniersieger.

Der Bad Tatzmannsdorfer Bernd Wiesberger misst sich ab Donnerstag beim HBSC-Champions-Turnier in Shenzhen (China) mit 77 weiteren Turniersiegern des Jahres 2012. Nur Rory McIlroy und Tiger Woods fehlen bei dem mit sieben Millionen Dollar dotierten Bewerb der World Golf Championships im Mission Hills Resort (Par 72).

Zum Favoritenkreis zählen auch die Ryder-Cup-Gewinner Ian Poulter und Justin Rose, die in Mission Hills beim Weltcup für England gemeinsam Spitzenplätze erreicht haben. "Das ist ein starkes Feld, es wird tiefe Scores geben", kündigte Poulter an.

Titelverteidiger ist der Deutsche Martin Kaymer, zu seinen Konkurrenten aus der US-PGA- und der Europa-Tour zählen u.a. auch Luke Donald, Lee Westwood und Dustin Johnson. Der zweifache Saisonsieger Wiesberger spielt am Donnerstag (es gibt keinen Cut) gemeinsam mit dem Waliser Jamie Donaldson, der heuer die Irish Open gewonnen hat und beim US-PGA-Championship Siebenter war. Der 27-jährige Burgenländer könnte in China die Karriere-Preisgeldmarke von einer Million Euro knacken, es fehlen ihm rund 64.000.