Erstellt am 03. Juli 2015, 20:44

von APA/Red

Wiesberger im Spitzenfeld der Open de France. Bernd Wiesberger geht bei den Open de France der Golfprofis im Spitzenfeld liegend ins Wochenende. Der Burgenländer schrieb beim mit drei Millionen Euro dotierten Turnier in Paris am Freitag eine 72er-Runde (eins über Par) an.

 |  NOEN, APA (Archiv/epa)

Der Burgenländer liegt nach zwei Tagen damit als Neunter zwei Schläge hinter dem führenden Trio Rafael Cabrera-Bello (ESP), Martin Kaymer (GER) und Victor Dubuisson (FRA).

Bei Wind und stechender Hitze startete Wiesberger durchwachsen und schrieb schnell zwei Bogeys an. Der 29-Jährige fand aber wieder seine Sicherheit, am Ende standen neben vier Schlagverlusten auch drei Birdies zu Buche. "Es war heute hart. Ich hatte keinen guten Start, aber konnte mich fangen und nach zwei Runden noch unter Par bleiben", meinte Wiesberger auf Twitter.