Erstellt am 02. November 2012, 12:32

Wiesberger in China neuerlich nur mit Par-Runde. Das WGC-HSBC Champions-Turnier in Shenzhen (China) bleibt für den Bad Tatzmannsdorfer Golfprofi Bernd Wiesberger eine schwierige Angelegenheit.

 |  NOEN
Ähnlich wie zum Auftakt musste der Burgenländer am Freitag auch im Laufe der zweiten Runde anfängliche Schlagverluste kompensieren und schloss als 43. neuerlich mit einer 72er-Par-Runde ab. Es gibt keinen Cut.

Auf einen Platz unter den besten zehn, der ihn den Top 50 der Weltrangliste näher bringen würde, fehlen ihm bereits acht Schläge. An der Spitze des mit 5,387 Millionen Euro dotierten Turniers der European Tour stellte der Südafrikaner Louis Oosthuizen mit der 63 (-9) einen neuen Platzrekord auf und führt um fünf Schläge vor seinem Landsmann Ernie Els, der mit einer 63 (-9) den eben aufgestellten Platzrekord egalisierte.