Erstellt am 20. April 2014, 13:18

Wiesberger in Kuala Lumpur nach starker Schlussrunde Zweiter. Golfprofi Bernd Wiesberger hat sich in Kuala Lumpur dank einer starken Schlussrunde noch den geteilten zweiten Platz gesichert.

 |  NOEN
DerBurgenländer verbesserte sich bei den Malaysian Open mit der besten Schlussrunde des Feldes von 67 Schlägen noch auf das Podest. Vor der vierten Runde war er noch 14. gewesen. Sein mit Abstand bestes Ergebnis in diesem Jahr bescherte dem 28-Jährigen rund 150.000 Euro Preisgeld.

Der dritter Sieg auf der Europa-Tour war allerdings außer Reichweite, denn Lee Westwood spielte mit insgesamt 270 Schlägen in einer eigenen Liga. Den zweiten Platz mit sieben Schlägen Rückstand auf den ehemaligen Weltranglisten-Ersten teilte sich Wiesberger mit Louis Oosthuizen (RSA) und Nicolas Colsaerts (BEL). Der Schlusstag in Kuala Lumpur dauerte aufgrund einer mehr als dreistündigen Regenunterbrechung deutlich länger als geplant.

Besser als Dritter war Österreichs Nummer 1 auf der Europa-Tour seit seinem zweiten Turniersieg im Juli 2012 in Atzenbrugg nicht mehr gewesen. "Ein großartiger Sonntag. Ich habe wirklich gut gespielt und mich in den richtigen Momenten gesteigert. Ich bin sehr glücklich mit dem zweiten Platz", freute sich Wiesberger.

Bisher hatte er Platz neun von Anfang Februar in Dubai als Topergebnis zu Buche stehen. Für den Oberwarter geht es am Donnerstag in der indonesischen Hauptstadt Jakarta weiter, wo er im Vorjahr das zur Asien-Tour zählende Turnier gewonnen hat.