Erstellt am 15. Oktober 2015, 20:44

Wiesberger ließ bei Portugal Masters gute Platzierung liegen. Bernd Wiesberger hat zum Auftakt der Portugal Masters der Golf-Profis in Vilamoura eine gute Platzierung nach Tag eins liegen gelassen.

 |  NOEN, APA (KEYSTONE)
Der Burgenländer blieb auf der ersten Runde am Donnerstag drei unter Par, vergab als 22. eine bessere Ausgangslage auf den letzten Löchern. Nach zwei Birdies und einem Eagle rangierte Wiesberger auf dem Par-71-Kurs an der Algarve zwischenzeitlich im Spitzenfeld.

Auf dem Oceanico Victoria Golfclub als Mitfavorit gestartet, musste der seit kurzem 30-Jährige auf den abschließenden fünf Löchern neben zwei Birdies auch drei Bogeys anschreiben, wobei die letzten beiden Löcher jeweils mit Schlagverlusten endeten. "Fürchterliches Finish meiner Runde heute", schrieb Wiesberger danach auf Twitter.

Die Führung bei dem mit zwei Millionen Euro dotierten Turnier der Europa-Tour übernahmen der Belgier Nicolas Colsaerts und der Engländer Andy Sullivan mit je sieben unter Par.