Erstellt am 01. November 2012, 17:58

Wiesberger startet in China mit solider 72er-Runde. Golfprofi Bernd Wiesberger ist mit einer soliden Leistung in das WGC-HSBC Champions-Turnier in Shenzhen (China) gestartet. Der zweifache Saisonsieger schloss mit einer 72er-Runde ab und rangiert im 78er-Feld auf Rang 34. Der Burgenländer erwischte mit Doppelbogey und Bogey einen denkbar schlechten Auftakt, sorgte mit insgesamt vier Birdies aber noch für einen versöhnlichen Abschluss.

An der Spitze des mit 5,387 Millionen Euro dotierten Turniers der European Tour liegen der Australier Adam Scott und der Südafrikaner Louis Oosthuizen nach jeweils 65 Schlägen. Mit einem Schlag weniger lauern die US-Stars Phil Mickelson und Bubba Watson.