Erstellt am 29. Juli 2011, 21:52

Wiesberger und Brier bei Irish Open im Finale. Bernd Wiesberger und Markus Brier haben bei den Irish-Golf-Open (1,5 Mio. Euro/Par 71) souverän die Finalqualifikation geschafft.

Bernd Wiesberger und Markus Brier haben bei den Irish-Golf-Open (1,5 Mio. Euro/Par 71) souverän die Finalqualifikation geschafft. Wiesberger verlor am Freitag nach einer 69er-Runde zwar einige Plätze, geht aber bei sechs unter Par als guter Elfter ins Wochenende. Brier gelang eine 68er-Runde und hat als 25. mit vier unter Par auch nur sechs Schläge Rückstand auf den führenden Marcel Siem (GER).

Damit liegt der Wiener gleichauf mit Assen wie dem nordirischen US-Open-Sieger Rory McIlroy. Chancenlos war hingegen Martin Wiegele, der nach Runden von 75 und 74 Schlägen mit +7 klar scheiterte.