Erstellt am 24. Januar 2013, 15:49

Wiesberger verpasste Cut in Doha. Der Oberwarter Golfprofi Bernd Wiesberger hat beim Turnier in Doha nach der zweiten Runde des Katar Masters am Donnerstag mit insgesamt 142 Schlägen (70/72) den 50. Rang belegt und damit den Cut verpasst.

Wiesberger, der ein frühes Doppel-Bogey ausbesserte, fehlten am Ende fünf Schläge auf die Top Ten. An der Spitze lag ein Quartett, u.a. mit den Ryder-Cup-Siegern Martin Kaymer (GER) und Sergio Garcia (ESP).

Der Steirer Martin Wiegele verzeichnete einen extremen Rückfall und fiel nach dem fünften Zwischenrang vom Mittwoch weit zurück. Er benötigte am Donnerstag auf dem Par-72-Kurs in Doha 77 Schläge, zehn mehr als am Vortag. Mit dem Gesamtscore von 144 (Par) fehlte ein Schlag zur Qualifikation für das Wochenende, an dem beim European-Tour-Turnier das Preisgeld von 2,5 Millionen Dollar verteilt wird.