Erstellt am 27. Mai 2013, 22:44

Wiesberger verpasste Qualifikation für US Open. Golfprofi Bernd Wiesberger hat die Qualifikation für die US Open über das europäische Ausscheidungsturnier verpasst.

Wiesberger belegte am Montag in Walton Heath in England Rang 24. Nur die besten zwölf lösten das Ticket für das Major-Turnier, das ab 13. Juni in Ardmore im US-Bundesstaat Pennsylvania gespielt wird.

Wiesberger lag in Walton Heath nach einer hervorragenden 67er-Runde auf dem ersten Kurs als Zweiter zunächst noch voll im Quali-Rennen. 77 Versuche auf dem anderen Parcours kosteten den insgesamt Par spielenden Burgerländer aber noch um drei Schläge die Qualifikation.

"Ein furchtbarer Nachmittag für mich in Walton Heath", twitterte Wiesberger, dem aber noch der Weg über die Weltrangliste bleibt. Dafür muss er sich als aktuell 71. des Rankings beim dieswöchigen Europa-Tour-Turnier in Stockholm und dem darauffolgenden Heimspiel in Atzenbrugg in die Top 60 verbessern. "Ich kann es immer noch zu den US Open schaffen", betonte Wiesberger.