Erstellt am 21. Januar 2015, 05:04

Wiesbergers Start macht Lust auf mehr. Nach Platz sechs zum Auftakt wartet auf Bernd Wiesberger nun das Turnier in Qatar.

 |  NOEN, Erich Marschik
x  |  BVZ
Zwei Traumrunden (65, 66), ein So-lala-Start (72) und ein Finale (71), das für ein absolutes Top-Resultat zu wenig „Rotes“ brachte: Der Oberwarter Bernd Wiesberger beendete den European Tour-Auftakt in Abu Dhabi letztlich auf dem geteilten sechsten Rang (Platz 32 im Race to Dubai), das abschließende Birdie am letzten Loch des Turniers sicherte die 14 unter Par.

„Nach meiner vierwöchigen Spielpause haben viele Elemente schon sehr gut zusammengepasst“, resümierte der 29-Jährige. Von Mittwoch bis Samstag geht es im Doha GC bei den „Qatar Masters“ weiter. Wiesberger: „Nicht gerade mein Lieblingsplatz, aber ich möchte weiter aggressiv spielen.“

BVZ.at hatte berichtet: