Erstellt am 22. Juni 2013, 14:47

Zahlreiche Ehrungen bei ÖSV-Länderkonferenz. Ex-Skistar Walchhofer und Schranz wurden zu neuen Vizepräsidenten gewählt.

Leobendorfs Tobias Neumann mit dem ehemaligen Abfahrtsweltmeister Michael Walchhofer, der dem Nachwuchsrennläufer zu seinen tollen Leistungen in Zauchensee gratulierte.privat  |  NOEN
Pamhagen - Bei der jährlichen Länderkonferenz des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) wurde am Freitag in Pamhagen (B) nicht nur eine Bilanz der abgelaufenen Bilanz gezogen, sondern es wurden auch zahlreiche Sportler und Funktionäre geehrt. Personelle Veränderungen gab es im Präsidium zu vermelden, denn mit dem früheren Skistar Michael Walchhofer (S) und Alfons Schranz (T) hat ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel nun zwei neue Vizepräsidenten an seiner Seite.

Das erwähnte Duo folgt Franz Patscheider (T) und Franz Schellhorn (S) nach. Weiters wurden die Anwesenden auch über den aktuellen Stand der Vorbereitungen für die FIS-Grasski-Junioren-WM 2013 in Rettenbach und die FIS-Snowboard & Freestyle-Weltmeisterschaften 2015 in Kreischberg informiert. Abschließend wurden die Termine für die Österreichischen Meisterschaften aller Sparten für die Saison 2013/14 bekannt gegeben.