Bitte wähle deine BVZ-Ausgabe

...um Neuigkeiten, Fotos, das aktuelle Wetter, ePaper und mehr aus deiner Region zu sehen.

Region ändern St. Pölten
Ticketshop
Region ändern Wähle eine der sieben BVZ.at-Lokalausgaben Schließen

Schlagwort Ungarn

Chronik Gericht | 18.05.2017 10:00

Am 21. Juni startet der Prozess im Fall des A4-Flüchtlingsdramas. Das gab der Sprecher des Gerichts von Kecskemet, Szabolcs Sarközy, am Donnerstag der APA bekannt.

In Ausland | 04.05.2017 18:18

Fast zwei Jahre nach dem Flüchtlingsdrama auf der Ostautobahn (A4) im Burgenland mit 71 Toten wird gegen die elf Schlepper Anklage wegen Mordes und Schlepperei im Rahmen einer kriminellen Vereinigung erhoben.

Eisenstadt | 23.04.2017 06:02

Verbindung zwischen St. Margarethen und Sopronpuszta wird ausgebaut. Mörbisch-Fertörákos nicht im Verkehrskonzept.

Chronik Gericht | 07.04.2017 10:04

Die ungarische Polizei hat Ermittlungen im Zusammenhang mit 71 toten Flüchtlingen abgeschlossen, die im August 2015 in einem Kühllaster an der Ostautobahn (A4) im Burgenland gefunden worden waren.

Politik | 28.03.2017 14:25

Kurz nachdem in Ungarn eine Verschärfung des Asylgesetzes in Kraft getreten ist, hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) die erste Flüchtlingsinternierung gestoppt.

In Ausland | 23.03.2017 09:43

Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) hält die Drohungen aus Ungarn in Sachen Familienbeihilfe für "nicht akzeptabel". Grundsätzlich will er die jüngsten Aussagen des ungarischen Sozialministers nicht überbewerten, erklärte Kern am Donnerstag im Interview mit den "Vorarlberger Nachrichten".

Chronik Gericht | 20.02.2017 16:42

Ungarn wirft Österreich vor, 58 Flüchtlinge, die in Österreich aufgegriffen wurden, "illegal" über die Grenze nach Ungarn zurückgeschoben zu haben. Aus österreichischer Sicht war das Vorgehen legal.

In Ausland | 14.02.2017 13:44

Eineinhalb Jahre nach dem Erstickungstod von 71 Flüchtlingen in einem auf der A4 im Burgenland entdeckten Kühl-Lkw warten die acht mutmaßlichen Schlepper weiter auf ihren Prozess. Die zuständige Staatsanwaltschaft im ungarischen Kecskemet hofft, bis Ende Februar die Ermittlungsakten von der Polizei zu erhalten.

In Ausland | 11.02.2017 15:01

Mit einem 6:4,7:6(5)-Halbfinal-Erfolg über den Briten Edward Corrie hat sich Jürgen Melzer am Samstag beim mit 64.000 Euro dotierten ATP-Hartplatz-Challenger in Budapest für das Endspiel qualifiziert.

In Ausland | 06.02.2017 12:23

Infolge des kalten Winters sind in Ungarn seit Mitte Oktober 145 Menschen erfroren. Das berichtete die Tageszeitung "Magyar Nemzet" unter Berufung auf das Ungarische Sozial-Forum, ein Netzwerk unabhängiger Hilfsorganisationen.