Bitte wähle deine BVZ-Ausgabe

...um Neuigkeiten, Fotos, das aktuelle Wetter, ePaper und mehr aus deiner Region zu sehen.

Region ändern St. Pölten
Ticketshop
Region ändern Wähle eine der sieben BVZ.at-Lokalausgaben Schließen

Schlagwort Ungarn

In Ausland | 19.04.2018 11:13

Der Hauptangeklagte im Prozess um das A4-Flüchtlingsdrama von 2015 bedauert nach eigenen Angaben den Tod der 71 geschmuggelten Migranten in einem Lkw. Es sei "als hätte ich die eigene Familie verloren", sagte der Afghane am Donnerstag vor dem Gericht in der ungarischen Stadt Kecskemet. Der Mann gilt den Ermittlern zufolge als Boss der Schlepperbande.

Eisenstadt | 18.04.2018 16:26

Die nach der Entdeckung eines Frauentorso in der Ruster Bucht im Neusiedler See bisher gefundenen Leichenteile stammen alle von derselben Person. Das bestätigte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Eisenstadt, Verena Strnad, am Mittwoch auf APA-Anfrage.

Chronik Gericht | 17.04.2018 15:34

Im Raum der Ruster Bucht ist am Dienstag die Suche nach Leichenteilen fortgesetzt worden. Während die Ermittler akribisch an dem Fall arbeiten, brodelt bereits die Gerüchteküche.

9 Fotos, APA Red
In Ausland | 09.04.2018 13:46

Der ungarische Premier Viktor Orban hat das dritte Mal in Folge einen Wahltriumph eingefahren: Seine Fidesz-Partei hat bei der Wahl am Sonntag erneut gesiegt. Daten der Wahlbehörde in der Nacht auf Montag mit einem Auszählungsgrad von rund 96 Prozent gaben der rechtskonservativen Regierungspartei sogar 133 der 199 Mandate und damit knapp eine Zwei-Drittel-Mehrheit.

In Ausland | 09.04.2018 11:54

Der berüchtigte Neonazi und Holocaustleugner Gerd Honsik ist tot. Das bestätigten mehrere voneinander unabhängige Quellen am Montag der APA. Demnach starb der mehrfach nach dem Verbotsgesetz verurteilte Honsik am Samstag in seinem ungarischen Wohnort.

In Ausland | 09.04.2018 05:27

Der ungarische Premier Viktor Orban hat das dritte Mal in Folge einen Wahltriumph eingefahren: Seine Fidesz-Partei hat bei der Wahl am Sonntag erneut gesiegt. Daten der Wahlbehörde in der Nacht auf Montag mit einem Auszählungsgrad von rund 96 Prozent gaben der rechtskonservativen Regierungspartei sogar 133 der 199 Mandate und damit knapp eine Zwei-Drittel-Mehrheit.

In Ausland | 03.04.2018 11:03

Mit zwei Testspielen gegen Ungarn startet Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft den Reigen an Länderspielen in Vorbereitung auf die WM von 4. bis 20. Mai in Dänemark. Am Mittwoch (18.30 Uhr) in Szekesfehervar wird ÖEHV-Teamchef Roger Bader eine extrem junge Mannschaft aufbieten, am Donnerstag (19.15) in Wien werden einige Routiniers das Team verstärken.

Neusiedl | 22.03.2018 18:15

Bei einem weiteren Verhandlungstag im Prozess gegen eine Schlepperbande, die für den an der A4 bei Parndorf entdeckten Erstickungstod von 71 Flüchtlingen verantwortlich sein soll, sind in der ungarischen Stadt Kecskemet am Donnerstag erneut Abhörprotokolle abgespielt worden. Im Mittelpunkt standen Schlepperfahrten der Angeklagten im August 2015.

Chronik Gericht | 09.03.2018 16:46

Bei einem weiteren Verhandlungstag gegen die Schlepperbande, die für den an der A4 bei Parndorf entdeckten Erstickungstod von 71 Flüchtlingen verantwortlich sein soll, wurden in der ungarischen Stadt Kecskemet am Freitag erneut Abhörprotokolle abgespielt.

In Ausland | 28.02.2018 22:17

Die Vienna Capitals stehen erstmals in dieser Saison nach einer Runde der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) nicht auf Rang eins. Der Titelverteidiger unterlag am Mittwoch zum Abschluss der 8. Runde der Pick Round beim KAC 1:3 und fiel damit hinter Linz und Salzburg auf Rang drei zurück. In der Qualifikationsrunde unterlag Leader Dornbirn im Top-Duell bei Verfolger Fehervar 4:5 nach Penaltyschießen.

Chronik Gericht | 16.02.2018 14:48

Bei einem weiteren Verhandlungstag gegen eine Schlepperbande, die für den auf der A4 bei Parndorf entdeckten Erstickungstod von 71 Flüchtlingen verantwortlich sein soll, wurden im südungarischen Kecskemet Abhörprotokolle abgespielt und eine Zeugin angehört. Die Ungarin war in die Beschaffung von drei Schlepperfahrzeugen involviert.

In Ausland | 29.01.2018 14:18

Dass der nationalkonservative ungarische Ministerpräsident Viktor Orban erster Auslandsgast der neuen Bundesregierung ist, haben am Montag die SPÖ und die NEOS kritisiert. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) empfängt Orban am Dienstag in Wien. Auch Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) dürfte den Premier treffen, der international wegen antidemokratischer Tendenzen in der Kritik steht.

In Ausland | 22.01.2018 13:35

Österreich wird Klage gegen den Ausbau des ungarischen Atomkraftwerks Paks einreichen. Umweltministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) sieht ausreichend Klagsgründe für die Nichtigkeitsbeschwerde. Es sei "das absolut falsche Signal, wenn Subventionen für den Bau von Atomkraftwerken von der EU-Kommission als unbedenklich eingestuft werden", betonte sie weiter in einer Stellungnahme für die APA.