Bitte wähle deine BVZ-Ausgabe

...um Neuigkeiten, Fotos, das aktuelle Wetter, ePaper und mehr aus deiner Region zu sehen.

Region ändern St. Pölten
Ticketshop
Region ändern Wähle eine der sieben BVZ.at-Lokalausgaben Schließen
Eisenstadt

Heute

  • Vormittag

  • Nachmittag

  • Abend

  • Nacht

0 km/h N 0 mm

Prognose

  • Montag

    0 km/h N 0 mm
  • Dienstag

    0 km/h N 0 mm
  • Mittwoch

    0 km/h N 0 mm
  • Donnerstag

    0 km/h N 0 mm

Eisenstadt

11°

Güssing

11° -4°

Jennersdorf

10° -3°

Mattersburg

12°

Neusiedl

10°

Oberpullendorf

10° -2°

Oberwart

-3°

Burgenland

  • Aktuell

    11°
  • Vormittag

    10°
  • Nachmittag

    11°
  • Abend

  • Nacht

  • 5-Tages Prognose

  • Mo

    11°
  • Di

    13°
  • Mi

    13°
  • Do

    11°
  • Fr

    13°

Prognose

Der Sonntag beginnt großteils sonnig, jedoch ziehen von Norden her rasch Wolkenfelder auf. Sie werden im Tagesverlauf tendenziell dichter, damit verdecken sie besonders nachmittags die Sonne. Bei mäßigem, in der Früh mitunter lebhaftem Süd- bis Südwestwind werden maximal 8 bis 11 Grad erreicht.

Am Montag ziehen anfangs wiederholt Wolken durch, Regen ist aber kein Thema. Im Tagesverlauf nehmen von Süden her die sonnigen Abschnitte merklich zu. Bei zunehmend lebhaft auffrischendem Südwind klettern die Temperaturen auf 11 bis 15 Grad.

Am Dienstag zeigt sich noch einmal von der Früh weg die Sonne, auch wenn immer wieder Schleierwolken durchziehen. Zum Abend hin werden die Wolken kompakter und in der Folgenacht setzt Regen ein. Dazu weht verbreitet starker, im Hügelland und Süden auch stürmischer Süd- bis Südwestwind. Die Höchstwerte liegen zwischen 11 und 15 Grad.

Der Mittwoch startet oft noch bewölkt und vor allem im Südburgenland fallen am Morgen letzte Regentropfen. Sowohl Regen als auch Wolken ziehen aber rasch nach Südosten ab und der Nachmittag verläuft bei ein paar harmlosen Quellwolken zeitweise sonnig. Im Seewinkel weht lebhafter, sonst eher schwacher bis mäßiger Südwest- bis Westwind. Dazu liegen die Höchstwerte zwischen 10 und 14 Grad.

Am Donnerstag ziehen zeitweise dichte Wolkenfelder durch. Diese bringen besonders im Hügelland bis Mittag ein paar Regenschauer, morgens sind auch im Nordburgenland ein paar Regentropfen möglich. Am Nachmittag setzt sich dann von Norden her immer öfter die Sonne durch. Nach einem windschwachen Start kommt besonders im Seewinkel lebhafter bis kräftiger Westwind auf. Maximal 11 bis 15 Grad.

Biowetter

Bei vielen Menschen überwiegen die positiven Wetterreize, nur bei empfindlichen Personen kann der aufkommende Südföhn mitunter Kopfschmerzen verursachen.

Pollenwetter

Durch den zeitweiligen Sonnenschein und die milden Temperaturen muss in weiten Teilen des Landes mit mäßigen Belastungen von Hasel- und Erlenpollen gerechnet werden.


Wetter im Burgenland

Eisenstadt
11° 7km/h SO 0mm
Güssing
11° 8km/h SW 0mm
Jennersdorf
10° 7km/h SW 0mm
Mattersburg
12° 7km/h ONO 0mm
Neusiedl
10° 12km/h SSW 0mm
Oberpullendorf
10° 6km/h SW 0mm
Oberwart
5km/h SW 0mm