Markt.Spiel Krems. Die Inspiration, ein neues Lokal in der Kremser Innenstadt zu eröffnen, entsprang der tiefen Verwurzelung von Otto Raimitz zu seiner Heimatstadt Krems, wo seine Familie bereits seit 1860 lebt und arbeitet.

Erstellt am 19. Mai 2021 (13:08)
OR-2-Foto_Kathi Kurzbauer
zVg

In den letzten Jahren erlebt Otto Raimitz vermehrt, wie die Kremser Fußgängerzone immer mehr und mehr auszusterben droht. Und er ist überzeugt: „Im Herzen der Stadt. Am Puls der Zeit.“ Durch das neue Café „Markt.Spiel“ soll eine Wohlfühlatmosphäre für alle geschaffen werden, um die Innenstadt und vor allem den täglichen Markt wieder zu beleben. Dazu tragen der gemütliche Gastgarten und der modern gestaltete Innenbereich mit seinen individuellen Ecken, die stylische Galerie sowie die Schauküche bei. Doch nicht nur der einzigartige Umbau des ehemaligen Bankgebäudes macht das Markt.Spiel für Otto Raimitz so besonders, es sind vor allem seine Mitarbeiter, die sich engagiert miteinbringen und sich freuen, die Gäste verwöhnen zu dürfen.

Gratis Kaffee

Bis 10. Juni gibt es für Abonnenten gratis einen Espresso, Cappuccino oder Verlängerten. Einfach Kupon ausdrucken, ausfüllen und gemeinsam mit der AboClub-Karte im Café Markt.Spiel vorweisen. Gültig bis 10. Juni 2021, jeweils von 8 bis 17 Uhr.

Kupon-Markt.Spiel-Krems.JPG (image)