Beste Unterhaltung mit KUMST

Erstellt am 16. März 2022 | 06:00
Lesezeit: 3 Min
Kumst Rittmeister
Foto: Christian Graf
Das Kulturzentrum Marchfeld Strasshof lädt wieder zu tollen Veranstaltungen. Abonnenten sparen 10 Prozent bei den Tickets!

DER KEINE HORRORLADEN

Der Musicalherbst Marchfeld präsentiert das Kultmusical von Alan Menken und Howard Ashman. Der mittellose und vom Pech verfolgte Blumenhändler Seymour kommt unverhofft in den Besitz einer exotischen, fleischfressenden Pflanze, die ihm all seine Wünsche und Träume zu erfüllen scheint. Erfolg, Reichtum und seine große Liebe, Audrey, sind in greifbarer Nähe. Seymour macht jedoch eine furchtbare Entdeckung. Als Gegenleistung will die Pflanze nur eines: Blut!Wird Seymour seine Ideale über Bord werfen und für seine Träume sogar über Leichen gehen? „Der kleine Horrorladen“ ist die erste Produktion im Musicalherbst Marchfeld und wartet gleich zu Beginn mit einer tiefschwarzen und unterhaltsamen Komödie auf.

Termine:

Fr. 10. Juni, 19Uhr

Sa. 11. Juni, 19Uhr

So. 12. Juni, 17.30Uhr

Tel: 0677/64308240

Web: www.musicalherbst-marchfeld.at

Mail: willkommen@musicalherbst-marchfeld.at

Weitere Veranstaltungen:

UNA NOTTE ITALIANA

Best of Italo Hits – Azzurro, Una festa sui prati und andere bekannte Lieder – laden im Kulturzentrum Marchfeld Strasshof zum Mitsingen ein.

Termin:

Fr. 1. April, 19.30Uhr

VVK € 23,–

AK € 25,–

Tel: 0660/191 7080

Web: www.kumst.at

DAS BÄRTCHEN

Dem schüchternen Sylvain passiert ein unglaubliches Missgeschick. Gerade als er sich rasiert, gibt sein Apparat den Geist auf. Das Ergebnis: ein kleines „Hitlerbärtchen“. Und dabei steht ihm ein großer Tag bevor: Er wird seinen zukünftigen Schwiegervater kennenlernen und hat ein wichtiges Vorstellungsgespräch. Plötzlich gerät Sylvain in einen Strudel aus Missverständissen, Verwechslungen und Vorurteilen

Termin:

Sa. 9. April, 19Uhr

VVK I. € 30,– | AK I. € 33,–

VVK II. € 27,– | AK II. € 30,–

Tel: 0660/1917080

Web: www.kumst.at

FLIEGENDER RITTMEISTER

Die Operette „Der fliegende Rittmeister“ ist ein amüsantes Verwirrspiel rund um Liebe und Zeppeline. Leutnant Felix von Rheytling gibt bei einem verhängnisvollen Urlaub einer wunderschönen Unbekannten aus purer Lust einen Kuss. Einem zufällig anwesenden Militärkameraden gibt er die Dame, um sie nicht zu blamieren, als seine Gattin aus – nicht wissend, dass die Schöne eine alte Freundin seiner Frau ist…

Termine:

Sa. 7. Mai, 19 Uhr

So. 8. Mai, 18.30

Kat I. € 28,–| Kat II. € 24,– Kat III.| € 20,–

(–50 % für Kinder & Jugendliche)

Tel: 0664/4871 618

Web: www.wieneroperette.at

DIE LUSTIGE WITWE

In der Operette von Franz Lehár, Victor Léon und Leo Stein trifft auf einem Ball der Pariser Botschaft des Kleinstaates Pontevedrino Graf Danilo seine ehemalige Geliebte Hannah wieder, mittlerweile eine schwerreiche, viel umworbene Witwe. Politische und emotionale Verwirrungen und Irrungen im Ballgewusel, untermalt von Franz Lehars wirkungsvollen Walzerklängen, sorgen für charmant-dramatische Unterhaltung.

Termin:

So. 19. Juni, 19Uhr

Kat I. € 32,–| Kat II. € 28,– | Kat III. € 24,–

(–50 % für Kinder & Jugendliche)

Tel: 0664/4871 618

Web: www.wieneroperette.at