Dieter Bohlen live in Österreich. Die MEGA Tournee gastiert am 6. Dezember in der Wiener Stadthalle

Erstellt am 18. November 2019 (15:29)
Stephan Pick

Nachdem das MEGA Open Air auf der Zitadelle Spandau in Berlin innerhalb weniger Tage restlos ausverkauft war, will es der Pop-Titan richtig wissen. So wird er am 06.12.2019 live mit Band in der Stadthalle D in Wien die größten Hits von Modern Talking, Blue System, DSDS und viele mehr, die aus seiner Feder stammen, zum Besten geben.

Mit Modern Talking schrieb DIETER BOHLEN Musikgeschichte – und das weltweit! Modern Talking gelang es als einziger Musikgruppe mit fünf Titeln in Folge auf Platz 1 der Single-Charts zu landen. Der Song „You’re My Heart, You’re My Soul“ verkaufte sich sechs Millionen Mal. Insgesamt wurden mehr als 120 Millionen Tonträger allein von Modern Talking verkauft.

Für mehr als 100 Millionen abgesetzte Tonträger weltweit bekam Bohlen 1994 eine Diamantauszeichnung seiner Plattenfirma Sony. Mittlerweile sind es sogar über 200 Millionen Tonträger, die er verkauft hat. Über 1.000 Edelmetallauszeichnungen schmücken seine Wände, davon mehr als 200 für Modern Talking.

Insgesamt schrieb Bohlen für über 150 verschiedene Interpreten Lieder, über 100 hat er selbst produziert, u.a. für Künstler wie Andrea Berg, Yvonne Catterfeld, Alexander Klaws, Mark Medlock, Vanessa Mai, Chris Norman, Bonnie Tyler, Howard Carpendale, Roland Kaiser, Semino Rossi, Nino de Angelo, aber auch Dionne Warwick und Errol Brown von Hot Chocolate und viele mehr. 2002 startete Bohlen seine zweite Karriere und wurde durch seine unkonventionelle, direkte und humorvolle Art Deutschlands erfolgreichster Fernsehjuror. Insgesamt hatte er mit „Deutschland sucht den Superstar“ 14 Singles und sechs Alben auf Platz 1 der Charts.

AboClub-Mitglieder erhalten 3 Euro Rabatt auf Tickets im Vorverkauf, erhältlich auf BVZ.at/ticketshop. Angebot gültig für max. 4 Vollpreistickets.

AboClub-Mitglieder erhalten 3 Euro Rabatt auf Tickets im Vorverkauf,

erhältlich im BVZ-Ticketshop. Angebot gültig für max. 4 Vollpreistickets.