Häufig gestellte Fragen zum Thema Online-Werbung

Erstellt am 16. Dezember 2020 | 10:44
Mock Up NOEN Online
Foto: BVZ-Online

Warum soll ich in Online-Werbeformen investieren, wenn ich doch ohnehin eine(n) neue(n) Website/Webshop erstellt habe?
Damit Sie von unserer Reichweite profitieren und mehr Personen aus Ihren Zielgruppen Ihre eigenen Online-Angebote nutzen. Vergleichen Sie es doch einfach mit einem Schaufenster eines Geschäfts. Es ist prima, wenn die Auslage schön und verkaufsfördernd gestaltet ist. Dies sehen aber nur jene Passanten, die gerade zufällig daran vorbei gehen. Daher investieren Sie in Werbung, um mehr Leute zu und in Ihr Geschäft zu bringen. 

Wie viel kostet eine Online-Werbung?
Online-Werbeformen sind vergleichsweise günstig und daher die ideale Ergänzung zum Printinserat. Schon ab € 129,- gibt es eine einwöchige Fixplatzierung in einem ausgewählten Lokalchannel, zB Mattersburg oder Oberpullendorf. 
Alle Preise im Online-Tarif

Im Tarif sind nur Zahlen zur Gesamt-Reichweite. Wie viele User erreiche ich jedoch in einem ausgewählten Lokalressort?
Bitte kontaktieren Sie hierfür unsere Anzeigenberater der jeweiligen Lokalausgabe. Diese werden Sie über die sog. Unique Clients für das von Ihnen gewünschte Gebiet informieren. 

Was ist der Unterschied zwischen Fixplatzierung und Blickkontakt-Buchung?
Bei einer Fixplatzierung ist Ihre Werbeform im gewählten Zeitraum und im jeweiligen Channel (inkl. Unterseiten) eine Woche lang bei jedem Seitenaufruf garantiert sichtbar. Buchen Sie bspw. ein Advertorial im Lokalressort Eisenstadt, so wird der Teaser Ihres Advertorials sowohl unter bvz.at/eisenstadt auf der Überblicksseite, als auch auf allen redaktionellen Artikeldetailseiten in Eisenstadt im Buchungszeitraum angezeigt – und zwar in der Laptop/PC-, Tablet- und Smartphone-Version. In diesem Fall garantieren wir Ihnen für den Zeitraum eine gewisse Mindestanzahl an Blickkontakten, die Sie in einer Woche mit der Fixplatzierung erreichen werden.

Bei einer Blickkontakt-Buchung investieren Sie eine Summe in eine bestimmte Anzahl von Werbekontakten in einem gewünschten Zeitraum, zB 20.000 Blickkontakte in vier Wochen. In diesem Fall werden die Ausspielungen vom Werbe-Server gleichermaßen (oder gemäß Ihren Vorgaben) über den Zeitraum ausgespielt. Da im selben Zeitraum unsere User jedoch viel mehr Seiten aufrufen, als eben die 20.000, hat dies zur Folge, dass Ihre Werbung nicht immer sichtbar ist.  

Wir empfehlen zumeist ideal-terminierte Fixplatzierungen, um konzentriert Angebote, Aktionen, Events etc. mit einem hohen Werbedruck zu bewerben. Benötigen Sie jedoch eine Kampagne für ein sehr großes Einzugsgebiet mit einem längeren Werbezeitraum, dann wird die Blickkontakt-Buchung interessant.  

Ich habe nur ein Printsujet zur Verfügung, passt das auch für Online?
Ein Printsujet passt nur, wenn die Proportion zwischen Länge und Breite übereinstimmt. Da das jedoch fast ausschließlich nicht der Fall ist, muss das Online-Werbemittel extra angefertigt werden (siehe auch "Wer erstellt einen Online-Banner?"). Da es Online viele unterschiedliche Bildschirmauflösungen gibt, werden Größen für Online-Werbemittel auch in Pixel und nicht mm wie in Print angegeben. Dies ist für Grafiker jedoch mittlerweile Standard und kann in jedem Design-Programm (zB InDesign) ganz einfach umgestellt werden. Sollten Sie hierbei Unterstützung benötigen, können auch wir gerne für Sie das Werbemittel anfertigen. 

Wer erstellt einen Online-Banner?
Gerne erstellt unsere Anzeigenproduktion das Online-Werbemittel für Sie. Die Produktion von statischen Bannern ist für Sie bei der Buchung einer Online-Kampagne kostenlos. Wünschen Sie eine animierte Werbeform, verrechnen wir nach Aufwand € 85,-/Stunde. Einfache elegante Animationen sind bereits mit 1-2h Erstellungsaufwand möglich. Schicken Sie uns dazu Ihr Logo und Bild(er) als Grafikdateien (zB .jpg, .png, .svg) sowie Ihren gewünschten Text. Tipp: Weniger ist oft mehr. Legen Sie Ihren Schwerpunkt auf jene Botschaften/Informationen, mit denen Sie die wichtigsten W-Fragen beantworten.

Warum kann ich meine eingebuchte Werbung nicht sehen?
Wenn Sie eine Fixplatzierung gebucht haben, vergewissern Sie sich, dass Sie sich in einem Bereich/Ressort der Website befinden, in dem Sie die Fixplatzierung gebucht haben, zB eine Lokalplatzierung in Eisenstadt wird nur auf Seiten ausgespielt, die mit bvz.at/eisenstadt beginnen und nicht direkt auf bvz.at. 

Wenn Sie eine Blickkontakt-Buchung vorgenommen haben, dann wird es daran liegen, dass eben die Werbung nicht bei jedem Seitenaufruf sichtbar ist, da es viel mehr Seitenaufrufe im Ressort gibt, als Sie Blickkontakte gebucht haben (siehe auch "Was ist der Unterschied zwischen Fixplatzierung und Blickkontakt-Buchung?"). Hochrechnungen wie "Dann müsste ich den Banner ja zumindest alle 10 Seitenaufrufe sehen" sind nicht möglich, da ja nicht nur Sie, sondern viele hunderte User GLEICHZEITIG auf der Website surfen und die Werbe-Server-Technologie darauf achten muss, den Banner nicht zu oft auszuspielen. Sonst wären Ihre gewünschten Werbekontakte der Kampagne bereits nach einem Tag verbraucht, obwohl Sie diese ja über einen gewünschten Zeitraum verteilen wollen. 

Schließlich kann es auch noch daran liegen, dass Sie am Smartphone surfen und sich für eine Werbeform entschieden haben, die jedoch nur in der Laptop-/PC-Version ausgespielt werden kann (zB Sitebar, Billboard). Die meisten Werbemittel sind jedoch kompatibel mit allen Endgeräten – siehe dazu die Symbole bei den jeweiligen Werbeformen in unserem Online-Tarif

Mit wie vielen Klicks kann ich bei einer Online-Werbung rechnen?
Verbinden Sie den Erfolg Ihrer Online-Kampagne nicht mit den Klickraten auf den Banner. Der europäische Durchschnitt bei Online-Banner-Buchungen liegt in etwa bei 0,12%. Von Erfolg zu sprechen, wenn die Klickrate dann überdurchschnittlich bei 0,3% liegt, ist nicht Sinn der Sache. Entscheidend ist, dass Banner effektiv gestaltet sind (siehe auch "Wer erstellt einen Online-Banner?") bzw. Advertorials (Online-PRs) den User mit einer spannend formulierten Überschrift sowie einem emotionalisierenden Foto (kein Werbesujet) thematisch abholen.