Die große Wahl zum Auto des Jahres ist geschlagen!

Auf die Plätze, fertig, los … Bereits zum sechsten Mal findet die BVZ- Autowahl statt. Wählt euren Liebling – und vielleicht gewinnen Sie einen Kurzurlaub!

Erstellt am 29. September 2021 | 09:00
Biohotel Ruperus
Wir verlosen unter allen Teilnehmern einen Kurzurlaub im Biohotel Rupertus in Leogang. Im Salzburger Land hat jeder Monat seine Schönheit und seinen Reiz. Das klimaneutrale Haus liegt nur wenige Minuten vom Skigebiet Saalfelden-Leogang entfernt und ist im Winterurlaub die perfekte Ausgangslage zum Skifahren, Snowboarden oder Rodeln. Im Sommerurlaub kann man direkt vom Biohotel die Mountainbike- oder Wander-Tour starten.
 
Foto: zVg

Vom 29. September, 9 Uhr, bis zum 15. Oktober, 12 Uhr, standen 63 Modelle in sieben Kategorien zur Auswahl.

*Wahl beendet*

Liebe Autofans, liebe Driftprofis, liebe CO 2 -Sparexperten … und natürlich liebe BVZ-Leserinnen und -Leser: Es ist wieder so weit, wählt euer (Lieblings-)Auto! Die BVZ-Autowahl ist mittlerweile ein fixer Bestandteil im automobilen Burgenland, heuer wird bereits zum sechsten Mal in Folge gewählt.

In sieben Kategorien stehen vom 29. September, 9 Uhr, bis zum15. Oktober, 12 Uhr, 63 Modelle zur Auswahl.

So viele Fahrzeuge waren noch nie in einer BVZ-Autowahl vertreten. Von A wie Audi bis V wie VW. Vernünftige und eher unvernünftige Autos treten an, ebenso kleine und große Pkw, Wagen mit klassischem Verbrennermotor sowie Zero-Emission-Fahrzeuge …

Welches Modell ganz oben steht, entscheidet ihr! Den Sieg verdient hat sich jedes Modell, jeder Hersteller, jeder Importeur.

Das sind unsere sieben Kategorien:

– Der Handliche

– Der Saubere/Elektro

– Der Saubere/Hybrid

– Der Souveräne

– Der Temperamentvolle

– Der Trendsetter

– Der Vielseitige

So wie im Vorjahr haben wir zwei saubere Kategorien – einmal Der Saubere/Hybrid (Vollhybrid, Plug-in-Hybrid, Mildhybrid) und einmal Der Saubere/ Elektro (Vollelektriker, also Autos mit reinem Elektroantrieb). Die Kategorie Der Saubere/Elektro ist übrigens die größte Kategorie – hier treten gleich 18 Autos an. So wie im Vorjahr darf eine Marke nur einmal in einer Kategorie vertreten sein (so haben wir uns zum Beispiel für den Audi e-tron GT entschieden, und der Audi Q4 e-tron ist leider nicht dabei).

Die BVZ-Motorredaktion hat die Kandidaten nach bestem Wissen und Gewissen ausgesucht, es handelt sich dabei um aktuelle Neuheiten oder wichtige Weiterentwicklungen. Einen Bentley oder einen Lamborghini oder einen Aston Martin werden Sie in unsere Liste nicht finden, gegen diese Superautos haben wir uns bewusst entschieden.

Bei der BVZ-Autowahl kommt es nur auf eure Stimme an. Wahlberechtigt sind alle aus der großen BVZ-Familie: Mann und Frau, Klein und Groß, Jung und Alt, Arbeiter und Angestellter, Schichtarbeiter und Generaldirektor, Kurzarbeiter und Arbeitsloser … Jede Stimme zählt! Sie können Ihre Stimme übrigens mehrmals abgeben!

Hier geht's zur Abstimmung und zum Gewinnspiel!

Mit lieben PS-Grüßen!

Thomas Vogelleitner,

BVZ-Motorchef