Und wenn der Name verpflichtet. Du fühlst dich ins Auto integriert, du spürst den Kontakt zur Straße … Der Corsa im Blitztest.

Von Thomas Vogelleitner. Erstellt am 31. Mai 2020 (05:14)
Mit einem Luftwiderstandsbeiwert von 0,29 ist der Corsa eines der aerodynamischsten Autos der Kleinwagenklasse.
Opel

Seit vier Jahrzehnten gibt es den Corsa: Mit rund 14 Millionen verkauften Einheiten ist der Kleinwagen das erfolgreichste Modell der Marke mit dem Blitz. Respekt! Erfolg macht stark, verpflichtet aber auch.

Mit dem neuen (aktuellen) Peugeot 208 teilt sich der Corsa F (die sechste Generation) viel Technik (Opel gehört ja seit kurzem zum PSA-Konzern). Aber das Blechkleid trägt Schwarz-Rot-Gold – hier blieben die Opel-Gene erhalten. Die Optik wurde betont auf sportlich getrimmt, der Fünftürer kommt zudem erwachsen(er) rüber (in der optionalen Zwei-Farben-Lackierung schaut er echt cool aus).

Beim Blick in den Innenraum begegnet man ebenfalls der Opel-DNA (abgesehen von einigen Schaltern und Knöpferln aus Frankreich) – alles perfekt gemacht, alles ergonomisch. Mit 100 Benzin-PS (natürlich Abgasnorm Euro 6d) ist man in Zeiten wie diesen mehr als ausreichend motorisiert, die achtstufige Automatik (souverän!) passt super dazu, macht die Sache so gut wie perfekt (wer es braucht: Schaltpaddles sind an Bord). Im Fahrbetrieb präsentierte sich unser Testwagen knackig, sportlich. So machen die kurvigsten Kurven Spaß …