Wenn Spanien Gas gibt. Alle reden von Elektroautos. Aber was ist mit den Erdgasautos? Seat baut seine Vorreiterstellung beim Erdgasantrieb weiter aus … Gut so!

Von Franz Farkas. Erstellt am 30. April 2019 (00:16)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Weltweit erster Kompakt-SUV mit CNG-Antrieb: Arona TGI-Hybrid (Erdgasreichweite bis zu 360 Kilometer). Der Wagen unterscheidet sich in der Optik nicht von den benzin- oderdieselbetriebenen Brüdern, auch beim Fahrbetrieb gibt es keinen Unterschied. Bei einer Temperatur von unter zehn Grad Minus (der nächste Winter kommt bestimmt) wird imBenzinmodus gestartet, erst wenn die Erdgaseinspritzung ihre Betriebstemperatur erreicht hat, wird auf Erdgasbetrieb umgeschaltet.
: Seat

Eines vorweg: Mit CNG-Autos darf man in die Tiefgarage fahren! Das Fahrverbot gilt/galt für Autos mit Flüssiggas. CNG steht für Compressed Natural Gas/komprimiertes Erdgas.

Bereits in der Vergangenheit hat Seat mit den CNG-betriebenen Modellen des Leon und des Ibiza Pionierarbeit geleistet. Seat glaubt fest an Erdgas – und bringt jetzt drei neue CNG-Modelle (Ibiza, Arona und Leon) auf den Markt. Alle drei haben ein modifiziertes und größeres Erdgastanksystem, bestehend aus drei CNG-Einzeltanks aus Kohlefaserverbundstoff (unter einer speziellen Bodenplatte im Heck verbaut). Auch die Motoren wurden überarbeitet und für den Betrieb mit CNG weiter optimiert.

Ibiza TGI-Hybrid und Arona TGI-Hybrid (Turbo Gas Injection)

Der neue 1,0-Liter-Dreizylinder leistet 90 PS (160 Newtonmeter) – (ab) 3,9 Kilogramm Erdgas pro 100 Kilometer, kombinierte CO 2 -Emission von (ab) 107 Gramm pro Kilometer.

Leon TGI-Hybrid (Fünftürer oder Kombi)

Unter der Motorhaube: 1,5-Liter-Aggregat mit 130 PS (200 Newtonmeter) – (ab) 4,2 Kilogramm Erdgas pro 100 Kilometer, kombinierte CO 2 -Emission von (ab) 115 Gramm pro Kilometer. Insgesamt kann der Kompakte ein Fassungsvermögen von 19 Kilogramm vorweisen, was ihm eine Reichweite von bis zu 440 Kilometern im reinen CNG-Betrieb ermöglicht.

Und dank der automatischen Umschaltung auf Benzin (man merkt davon überhaupt nichts) kann diese Strecke um weitere 150 Kilometer verlängert werden. Der Leon TGI-Hybrid ist nicht nur sauber, er bietet auch ein tolles Preis/Leistungs-Ver-hältnis, auch durch den höheren Wirkungsgrad von CNG im Vergleich zu anderen Kraftstoffen: Die von einem Kilogramm CNG erzeugte Energie entspricht 2,0 Litern LPG (Liquefied Petroleum Gas/Flüssiggas), 1,5 Litern Benzin und 1,3 Litern Diesel.

Last but not least: Erdgastanken geht ganz easy (in Österreich gibt es aktuell ca. 160 Erdgastankstellen) …

Start & Preis

Ab sofort – Ibiza ab 15.990 Euro, Arona ab 19.990 Euro, Leon ab 21.290 Euro, Leon ST ab 22.440 Euro. Leon/Leon ST: optional auch mit Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Ausstattungsversionen: Style, Xcellence und FR. Achtung: Bis Ende des Jahres gibt es einen Seat-Erdgasbonus in der Höhe von 2.000 Euro.