13 Alkolenker bei Planquadrat erwischt. Bei einem Planquadrat im Burgenland sind am Freitag 13 Alko- und ein Drogenlenker erwischt worden.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 19. Juni 2021 (10:13)
Polizei Symbolbild
BilderBox.com, Wodicka

Die höchste Alkoholisierung wurde bei einer 43-jährigen Autofahrerin im Bezirk Oberwart festgestellt. Sie saß mit 2,36 Promille hinter dem Steuer ihres Pkw. Ihr wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Außerdem wurden 455 Raser angezeigt, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Samstag.

In Oberpullendorf wurde ein 56-jähriger Mopedfahrer mit 1,26 Promille aufgehalten. Ihm wurde laut Polizei eigentlich bereits vor acht Jahren der Führerschein entzogen. Hohe Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden im Bezirk Jennersdorf auf der B57 gemessen. Dort waren zwei Pkw mit 175 bzw. 161 km/h unterwegs. Erlaubt wären 100. Außerdem wurden bei dem Planquadrat 189 sonstige Anzeigen erstattet und 163 Organstrafverfügungen ausgestellt.