Maskenpflicht vor Einkaufszentren aufgehoben. Im Burgenland ist die mit Ende des harten Lockdowns Mitte April eingeführte Maskenpflicht im Freien bei Einkaufszentren ab Mittwoch wieder aufgehoben.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 18. Mai 2021 (12:20)
Symbolbild
APA (Archiv)

Eingeführt worden war sie vor einem Monat zur weiteren Eindämmung des Coronavirus und fällt laut einer Verordnung von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) mit Ablauf des heutigen Dienstags.

Betroffen von der Regelung waren das Designer Outlet Parndorf, die Arena Mattersburg und das Einkaufszentrum Oberwart (EO). Besucher mussten dort am gesamten Gelände der Einkaufszentren eine FFP2-Maske tragen, auch am Parkplatz.