59 Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall im Burgenland. Im Burgenland sind am Samstag 59 Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu verzeichnen gewesen.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 13. Februar 2021 (10:07)
Symbolbild
Stockphotos RBL/Shutterstock.com

Die Zahl der bestätigten Fälle beträgt damit 11.683. Aktuell sind 458 Personen infiziert. 6.215 bekamen die Schutzimpfung verabreicht, 4.728 bereits die zweite Dosis, teilte der Koordinationsstab Coronavirus mit. 98.545 Personen haben sich für eine Impfung vorgemerkt.

In den burgenländischen Spitälern werden derzeit 39 Erkrankte behandelt, sechs davon intensivmedizinisch. Eine weitere Person ist im Zusammenhang mit dem Virus gestorben.