Bisher 277 Tests im Burgenland durchgeführt. Im Burgenland sind bis Freitagnachmittag (Stand: 15.00 Uhr) 277 Personen auf das Coronavirus getestet worden, teilte der "Koordinationsstab Coronavirus" auf Anfrage mit.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 20. März 2020 (17:14)
Shutterstock/SamaraHeisz5

In bisher 31 Fällen war das Testergebnis positiv, in weiteren 84 habe sich der Verdacht einer SARS-CoV-2-Infektion nicht bestätigt.

In 162 Fällen wird noch auf das Ergebnis gewartet. Am Mittwoch waren im Burgenland 31 Tests durch die Amtsärzte und mobilen Teams vom Roten Kreuz durchgeführt worden, am Donnerstag waren es 56, die Tendenz sei steigend, hieß es vom Koordinationsstab. Zudem sei ein Callcenter eingerichtet worden, damit Verdachtsfälle rund um die Uhr möglichst schnell abgewickelt werden können.