Mehrere Verletzte im Nordburgenland. Drei Verkehrsunfälle mit je einem Verletzten haben sich laut Landessicherheitszentrale am Samstagvormittag im Nordburgenland ereignet.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 29. Juli 2017 (12:07)
APA (Archiv/dpa)
Symbolbild

Auf der Ostautobahn A4 kam es zwischen Mönchhof und Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkw. Eine Person musste mit dem Notarzt in die Unfallambulanz Frauenkirchen gebracht werden.

In Gols (Bezirk Neusiedl am See) krachte ein Auto in die Begrenzung eines Kreisverkehrs. Der Lenker wurde leicht verletzt ebenfalls in der Unfallambulanz Frauenkirchen behandelt.

Bei einer Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einem Radfahrer in Leithaprodersdorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) ist der Radfahrer zu Sturz gekommen. Er wurde mit "leichteren Verletzungen" ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht, so die Landessicherheitszentrale.