Unbekannte brachen in Apotheke ein. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in eine Apotheke im Bezirk Oberpullendorf ein und stahlen Bargeld. Auch im Bezirk Eisenstadt wurde in eine Apotheke eingebrochen, jedoch wurden die Täter durch eine Alarmanlage gestört.

Von Redaktion Oberpullendorf. Erstellt am 28. Juni 2021 (14:50)
Apotheke Symbolbild
Symbolbild
Alexandros Michailidis, Shutterstock.com

Am 27. Juni in der Zeit von 0 bis 8 Uhr verschafften sich bisher unbekannte Täter gewaltsam über ein Fenster Zutritt zum Verkaufsraum der Apotheke. Sie brachen eine Kassenlade sowie einen Tresor auf und stahlen daraus einen Geldbetrag in einem mittleren vierstelligen Eurobereich.

Im Bezirk Eisenstadt drangen die Täter am 28. Juni in der Zeit von 4 bis 4.30 gewaltsam in den Verkaufsraum der Apotheke ein. Sie versuchten eine Registrierkasse und einen Tresor aufzubrechen, jedoch schlug die Alarmanlage an. Die bisher unbekannten Täter verließen ohne Diebesgut den Tatort.

Die Polizei ermittelt.