Polizei sucht Treibstoffdieb im Burgenland. Ein etwa 60-jähriger Mann hat am frühen Mittwochmorgen bereits zum zweiten Mal innerhalb von knapp zwei Wochen auf der A2-Raststation in Loipersdorf (Bezirk Oberwart) sein Fahrzeug betankt und ist anschließend ohne zu zahlen weitergefahren.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 16. April 2020 (10:21)
Pixabay

Während der Tankvorgänge habe er sein Gesicht mit einem Mund-Nasen-Schutz bedeckt, berichtete die Polizei. Sie hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Mann habe bei den Benzindiebstählen jeweils kurze Zeit zuvor gestohlene Kennzeichen verwendet. Er sei etwa 1,70 Meter groß und habe etwas längere Haare. Die Polizeiinspektion Pinkafeld nimmt unter der Telefonnummer 059133-1251 Hinweise entgegen.