Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt. Unfälle mit Zweirädern haben am Dienstag im Burgenland zwei Schwerverletzte gefordert.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 03. April 2018 (16:20)
www.BilderBox.com, www.BilderBox.com
Symbolbild

Zwischen Großwarasdorf (Bezirk Oberpullendorf) und Langental verunglückte am Nachmittag ein Motorradfahrer. Der Mann dürfte laut Angaben der Landessicherheitszentrale Burgenland gestürzt sein. Der Notarzthubschrauber Christophorus 16 brachte ihn ins Krankenhaus Wiener Neustadt.

Bereits am Vormittag war es in Neufeld an der Leitha (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Moped gekommen (die BVZ hat berichtet). Dabei wurde ein 68-jähriger Mopedlenker schwer verletzt.