Von Nord bis Süd: Drei Verletzte bei Verkehrsunfällen

Erstellt am 11. April 2018 | 10:01
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Bei Verkehrsunfällen sind Dienstagabend und Mittwochfrüh im Burgenland drei Personen verletzt worden, zwei von ihnen leicht.
Werbung

Bei Kemeten (Bezirk Oberwart) prallte am Dienstagabend ein Pkw gegen einen Baum. Dabei gab es laut Landessicherheitszentrale Burgenland einen Verletzten. Am Mittwoch überschlug sich um 5.20 Uhr ein Fahrzeug bei Neutal (Bezirk Oberpullendorf).

Rund zweieinhalb Stunden später kam es zu einem Auffahrunfall in Pöttsching (Bezirk Mattersburg). In beiden Fällen wurde jeweils eine Person leicht verletzt.