Spaziergänger fanden im Burgenland zwei Panzergranaten

Spaziergänger haben im Burgenland zwei Panzergranaten aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Erstellt am 04. April 2020 | 17:35
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Granate Neudörfl
Foto: Landespolizeidirektion Burgenland

Ein Mann hatte bereits am Freitag eines der Kriegsrelikte im Zillingdorfer Wald bei Neudörfl (Bezirk Mattersburg) entdeckt. Der zweite Granate wurde am Samstag in einem Waldstück bei Steinberg-Dörfl (Bezirk Oberpullendorf) gefunden, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.

Der Entminungsdienst entsorgte die beiden Granaten. Eine unmittelbare Gefahr für Personen oder Sachen habe nicht bestanden, hieß es.