Trotz Verbot eingereist: Ungarn ausgewiesen

Weil sie trotz Aufenthaltsverbotes nach Österreich eingereist waren, sind am Donnerstag ein 61-jähriger Mann und eine 25-jährige Frau nach Ungarn ausgewiesen worden.

Erstellt am 20. April 2018 | 09:59
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Raser wollte sich Polizeikontrolle entziehen
Foto: APA (Symbolbild/dpa)

Beide waren in Neusiedl am See bzw. in Schattendorf (Bezirk Mattersburg) in Verkehrskontrollen geraten. Sie mussten, beobachtet von der Polizei, das Bundesgebiet verlassen, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Freitag mit.